Jetzt Downloaden

SafeJogger FREE (kostenlos)

SafeJogger PRO (nur 4,99 €)

 

Die Idee

Ich möchte euch gerne erzählen wie ich auf die Idee für Safe-Jogger gekommen bin.

Vor einiger Zeit habe ich gemerkt das mein Körper nicht mehr so mitmacht wie ich das immer gewohnt war. Ich hatte 14 Kg zugenommen und hier und da viel alles schwerer. Schließlich beschloss ich mit dem joggen anzufangen…!

Joggen ist nicht nur gut für die Fitness und zum abnehmen, es ist auch sehr Gesund für unsere Organe wie z.B. das Herz oder die Lunge. Die ersten Wochen musste ich mich überwinden, aber nach ein paar Wochen hat es schon richtig Spaß gemacht.

Ich hatte angefangen mit mehreren Leuten Joggen zu gehen, aber dann kam das Problem das nicht immer jeder Zeit hatte und das wir von der Geschwindigkeit und von der gelaufenen Distanz sehr unterschiedliche Anforderungen hatten.

Also ging ich dann 2- bis 3-mal die Woche alleine los, und das hat den Spaß am joggen nicht gemindert. Im Gegenteil, ich war unabhängig von den Zeiten und konnte Geschwindigkeit und Strecke nach meinen Bedürfnissen anpassen.

Doch dann, eines Tages, ich war so ca. 4km von zuhause entfernt, wurde mir mit einmal ein bisschen schwindelig und ich machte eine Pause. Ich hatte an dem Tag wenig getrunken, und das war auch schon die Ursache für meine Kreislaufprobleme.

Aber wie ich so die Pause mache und darauf warte das es mir wieder besser geht hatte ich auch ein wenig Angst……!

Was ist wenn ich jetzt einfach umkippe? Oder wenn ich jetzt einen Kreislaufkollaps bekomme? Mit diesem Gefühl, mit dieser Angst sich sorgen machen zu müssen, macht das Joggen keinen Spaß.

Also schaute ich im Internet was man dagegen machen kann und ob es dafür eine Lösung gibt. Ich habe zwar eine Smartwatch mit Sturzerkennung…, aber erstens erkennt diese nicht jeden Sturz! Und zweitens, was ist wenn ich eine Pause mache weil es mir nicht gut geht und ich dann ohnmächtig werde?

Also gesucht und gesucht und gesucht…, und nichts gefunden im Internet was mein Problem lösen könnte. Damit wollte ich mich nicht abfinden. Also beschloss ich selbst mir eine Lösung für dieses Problem einfallen zu lassen. Und so kam ich dann nach vielen hin und her denken auf die Idee für Safe-Jogger.

Ich fragte meinen langjährigen Schulfreund Denny, ob er mir meine Idee als App fürs Handy entwickeln könne………! Und nach ein paar Monaten und einigen Testversionen war es dann geschafft. Die App Safe-Jogger war fertig und funktionierte Super, genau so wie ich es mir gewünscht hatte.

Ich hoffe das ich euch mit dem Safe-Jogger das gleiche Sicherheitsgefühl geben kann, was ich bekommen habe und wünsche euch stets immer einen guten und sicheren lauf bzw. fahrt.

Wie funktioniert SafeJogger?

Ihr wollt allein Joggen gehen, eine Fahrt mit dem Rad machen, Ski fahren, eine Tour mit den Rollerskates oder ähnliches Unternehmen?

Beim Start aktiviert ihr einfach die Safe-Jogger App und macht euch auf dem Weg (Ihr habt die App natürlich vor dem ersten Mal eingerichtet).

Sollte euch jetzt während eurer Tour etwas passieren wie z.B. ein Sturz oder ihr werdet ohnmächtig oder ähnliches, schickt Safe-Jogger eine SMS an eine oder zwei Personen die ihr vorher ausgesucht habt mit der Info vom Safe-Jogger und eurem aktuellen Standpunkt. Zusätzlich kann die Safe-Jogger APP auch noch einen Kontakt anrufen. Der Anruf ist nochmal ein Plus, da nicht jeder bei einer SMS sofort aufs Handy schaut. Aber klingelt das Telefon, so ist das nochmal sicherer. Und das alles macht Safe-Jogger automatisch, auch wenn Ihr aus irgendeinem Grund (z.B. Ohnmacht nach Sturz) nicht in der Lage seid euer Handy zu bedienen.

Natürlich informiert ihr vorher eure ausgewählten Kontakte über Safe-Jogger und erklärt Ihnen die App. Erst mal sollen eure Kontakte nicht gleich erschrecken wenn Sie eine SMS oder Anruf bekommen. Ihr könntet ja z.B. auch nur eine Pause machen und vergessen haben den Timer zurück zu stellen. Also sollen Sie euch erst mal versuchen Telefonisch zu erreichen wenn Sie eine SMS vom Safe-Jogger bekommen haben. Solltet ihr nicht reagieren dann bedeutet das natürlich immer noch nicht das etwas schlimmes passiert ist aber dank eurer Standortdaten in der SMS können Sie euch ausfindig machen und nach euch sehen. Am besten, Sie sprechen vorher mit ihren ausgewählten Kontakten über die Vorgehensweise bei einem Alarm durch die SafeJogger APP.

Ausgelöst wird Safe-Jogger, wenn Ihr euch 1 Minute nicht bewegt (diese Pausenzeit ist einstellbar). Ihr habt auch jeder Zeit die Möglichkeit bei einer Pause den Timer wieder zu verlängern mit einem Klick in der App.

Als zusätzliche Funktion in der Pro Version von Safe-Jogger gibt es die Sofort-Ruf Taste. Damit könnt Ihr den Alarm auslösen und euer ausgewählter Kontakt erhält sofort eine SMS mit eurem Standort und einen Anruf von euch.

Schreibe uns eine Nachricht

14 + 7 =